Veranstaltungs-Highlights im Überblick

Die Kombination aus exzellenten Erholungs- und Sportbedingungen sowie Ursprünglichkeit und Tradition macht das Tannheimer Tal so einzigartig. Hier finden Gäste ideale Voraussetzungen für glückliche und vor allem stressfreie Ferientage. Im Sommer wie Winter gibt es verschiedene Veranstaltungs-Highlights. 

+
Funkenfeuer in Jungholz

Am Samsatg, 29. Februar 2020

In der Ferienregion Tannheimer Tal beginnt der Frühling am 29. Februar 2020, immer einen Sonntag nach Aschermittwoch Dann nämlich wird in Jungholz die Funkenhexe, die lebensgroße Verkörperung der kalten Jahreszeit, symbolisch verbrannt.  Das ist eine von vielen Traditionen, die im Tiroler Hochtal noch immer gelebt wird. Ab 20 Uhr treffen sich alle, die die warme Jahreszeit herbeisehnen am Feuerwehrhaus Jungholz. Mit Funkenküchle, einem süßen Schmalzgebäck und dem vorerst letzten Glühwein des Winters, stimmen sich Einheimische und Gäste vor dem riesigen Feuer auf den Frühling ein.

Fotokurs im Schwarzen Adler

Freitag, 03., Samstag, 04. und Sonntag, 05. April 2020

Das Tannheimer Tal mit so viel Ambiente und traumhaften Landschaften, bietet die ideale Kulisse für Fotokurse. Zu jeder Jahreszeit hat der Vilsalpsee seinen Reiz.

Im Winter, zugefroren können Langläufer und Wanderer über den See gleiten. Im Sommer, spiegeln sich die Berge im See. Ein Idyll für Menschen, vor allem für Fotografen.
Das Hotel Schwarzer Adler in Tannheim, ist ein typisches traditionelles Hotel mit gemütlichem Ambiente.

 

UNSER ANGEBOT: Fotokurs an 3 Tagen mit 2 Übernachtungen im Hotel Schwarzer Adler inkl. der Adler-Wohlfühlpension: 
* Frühstücksbuffet, Mittagsjause und Abendessen (ohne Getränke)
* Benützung der Wellnesseinrichtungen


Gesamtpreis € 375,00 pro Person
Begleitperson im Doppelzimmer ohne Fotokurs: regulärer Zimmerpreis abzüglich 10 % Ermäßigung

+
Maibaumaufstellen in Jungholz

Alles Neue bringt der Mai

Pünktlich zu Beginn des Wonnemonats steht am 1. Mai 2020  wieder das traditionelle Maibaumaufstellen am Feuerwehrhaus in Jungholz auf dem Programm. Um 14 Uhr rückt dann der festlich geschmückte Baum Stück für Stück in den Himmel. Und danach, da wird dann bei bester Frühlingslaune, allerhand Tiroler Leckereien und einem würzigen Maibock-Bier, so richtig nach Herzenslust und guter alter Sitte gefeiert. Für die nötige Stimmung sorgt die Blasmusikkapelle aus Jungholz.

+